Join our team

GOPA's development cooperation specialists implement numerous projects worldwide and we continually compete for new ones. This offers opportunities in a multitude of technical fields. Interested in one of the current job opportunities accessible from this page? Or do you like to apply for registration on our expert data base? Please contact us!

For more information on job opportunities click here.

Team Leader/Chef de Mission, Madagascar

Job Details

Country: 
Madagascar
Position: 
Team Leader/Chef de Mission
Department: 
Rural Development and Environment
Status: 
PQ
Published: 
Monday, March 20, 2017
Deadline: 
2017-04-20
Name of project: 
Verantwortungsvolle Landpolitik, Politiques de gestion responsable du foncier (GIZ)
Task description: 

Das Ziel lautet, den Zugang zu Land als grundlegende Voraussetzung für die nachhaltige Inwertsetzung von Waldlandschaften ist für die ländliche Bevölkerung in der Region Boeny, Madagaskar, insbesondere für Frauen und marginalisierte Gruppen, zu verbessern.

Wesentliche Aufgaben der Langzeitfachkraft bestehen in:

  • Beratung des Partners und der Zielgruppen
  • Sicherstellung der Zielerreichung
  • Durchführung des deutschen Beitrages in der Projektregion und Ansprechpartner für das ausgeschriebene Leistungspaket
  • Verantwortung bei der Kontrolle der Mittelverwendung und der Finanzplanung in Absprache mit der/dem AV der GIZ in Deutschland und der/dem DV vor Ort
  • regelmäßige Berichterstattung an DV/AV und das BMZ
  • Arbeitsschritte mit wesentlichen Beteiligten (hier: andere bilaterale Vorhaben, Globalvorhaben im Land sowie der genannten KfW-Maßnahme) abstimmen und Transparenz für den Partner sicherstellen
  • Unterstützung der/des AV bei der Fortschreibung und/oder Anpassung der Konzeption, des Vorhabens unter Berücksichtigung der 5 Erfolgsfaktoren von Capacity WORKS
  • Sicherstellung der Anschlussfähigkeit im Management des Vorhabens an die GIZ-Praxis durch den Einsatz von Capacity WORKS
  • Identifizierung des Bedarfs an Kurzzeiteinsätzen innerhalb des verfügbaren Budgets sowie Planung und Steuerung der Einsätze und Betreuung der lokalen und internationalen Kurzzeitfachkräfte
  • Mitwirkung bei der Beauftragung lokaler Fachkräfte innerhalb des verfügbaren Budgets
  • Koordinierung der Organisation bzw. Leitung von Fortbildungsmaßnahmen innerhalb des verfügbaren Budgets
  • Aufbau und Nutzung eines Monitoring- und Evaluierungssystem in enger Absprache mit der/dem DV/AV und den anderen SEWOH-Vorhaben in Madagaskar
  • Erstellung und Anpassung des Operationsplans
  • Planung und Betreuung von projektbegleitenden Untersuchungen
  • Unterstützung der/des AV/DV bei der Vorbereitung und Durchführung von Zwischenevaluierungen

 

Qualifications: 

Geforderte Qualifizierung und Erfahrung:

  • Hochschulabschluss im Bereich Bodenrecht, Land- oder Forstwirtschaft, Ingenieurwesen, Geographie, o.ä.
  • Mindestens 10 Jahre Arbeitserfahrung in komplexen geberfinanzierten Programmen im Bereich Bodenpolitik und Landgovernance
  • Hervorragende Kenntnisse im Bereich: Förderung der Landrechte, Anwendung von technischen Ansätzen zur Landregistrierung (geographische Informationssysteme, Vermessungstechnik), Governance und Verwaltungsorganisation im Landmanagement, Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, Umsetzung von internationalen Regelwerken, wie den VGGT (Voluntary Guidelines on the Responsible Governance of Tenure of Land, Fisheries and Forests in the Context of National Food Security, VGGT)
  • Mindestens 5 Jahre Managementerfahrung in komplexen geberfinanzierten Programmen oder Projekten
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift in Französisch und Deutsch. Diese Sprachkenntnisse werden nicht bewertet, da ein Ausschlusskriterium bei Nichtvorhandensein
  • Hervorragende Fähigkeiten zum vernetzten Denken
  • Innovationsfähigkeit für den Einsatz neuer, kostensparender Technologien
  • Erfahrungshintergrund mit Projekten im Katasterbereich und/oder der Förderung forstwirtschaftlicher Produktivität im frankophonen Afrika ist erwünscht

Qualifications et expérience requises:

  • Diplôme d'études supérieures dans les domaines foncier, agriculture, sylviculture, ingénierie, géographie, etc.
  • Au moins 10 ans d'expérience professionnelle dans les programmes financés par des donateurs internationaux dans le domaine de la politique foncière et la gouvernance des terres
  • Excellente connaissance de: question foncière, application des approches techniques pour l'enregistrement foncier (systèmes d'information géographique, arpentage), gouvernance et organisation administrative de la gestion foncière
  • Egalement coopération avec les organisations de la société civile, la mise en œuvre des réglementations internationales, telles que la VGGT (Voluntary Guidelines on the Responsible Governance of Tenure of Land, Fisheries and Forests in the Context of National Food Security, VGGT)
  • Au moins 5 ans d'expérience en gestion de programmes ou de projets financés par les donateurs internationaux
  • Excellentes compétences en communication en français et en allemand (parlé, écrit). Ces compétences linguistiques sont un critère indispensable
  • La capacité d'innovation pour l'utilisation des nouvelles technologies pour l’efficience économique
  • Ample expérience de projets dans le domaine du cadastre et / de la promotion de la gestion forestière en Afrique francophone est souhaitable
Project start date: 
07/2017
Project end date: 
10/2021
Duration: 
4 Jahre und 4 Monate
Contact person: